Archiv für den Monat: April 2015

A99 Sattelzug gegen Verkehrssicherungsanhänger der Autobahnmeisterei

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute Mittag auf der A99 in Richtung Salzburg zwischen der AS Ottobrunn und dem AK München-Süd. Ein mit 25 Tonnen beladener Sattelzug ist bisher aus ungeklärter Ursache fast ungebremst auf einen LKW mit Verkehrssicherungsanhänger aufgefahren. Dabei wurde der Fahrer erheblich in seinem LKW eingeklemmt. Mit 3 hydraulischen Rettungssätzen, 2 Seilwinden und dem Kranwagen der Berufsfeuerwehr München wurde der zunächst medizinisch stabilisierte Fahrer schonend aus dem Fahrzeug befreit und mit dem Hubschrauber Christoph München in ein Münchner Kranken geflogen. Die Feuerwehr Ottobrunn war mit 39 Einsatzkräften vor Ort und wurde durch die Berufsfeuerwehr München unterstützt.