Containerbrand kurz vor Sylvester

Zu dem Brand eines Altpapiercontainers rückten 26 Einsatzkräfte der Ottobrunner Feuerwehr am 27.12.2017 aus.

Auf dem Lagerplatz des Bauhofes am Kathi-Weidner-Weg brannten Papier und Kartonagen in einem Container. Diese wurden von der Besatzung des Löschfahrzeuges LF 20 der Feuerwehr zügig gelöscht. Ausgerückt waren vom erweiterten Löschzug auch die DLK 23-12, das 2. LF 16/12 und für die Wasserversorgung das TLF 24/50 sowie einige Führungsfahrzeuge.

Wir wissen nicht, warum das Papier im Container in Brand geraten ist. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen.

Allerdings möchten wir so kurz vor Sylvester darauf hinweisen, dass Feuerwerk, Böller und Kracher nichts in Containern, Papierkörben, Abfalltonnen, Briefkästen oder Regenwassereinläufen zu suchen haben. Am Himmel macht das Feuerwerk Allen viel mehr Freude.

Auf dem Lagerplatz des Bauhofes brannten am 27.12.2017 gegen Mittag Papier und Kartonagen in einem Abfallcontainer
Atemschutztrupp bei der Arbeit: Einer löscht, eine sucht Glutnester mit der Wärmebildkamera und eine reißt mit einem Haken die Papierstapel auseinander.
Das Feuer ist gleich aus. Es steigt noch Wasserdampf auf.