Feuerwehr befreit eingeklemmten Finger

Um 17.15 wurde die Feuerwehr Ottobrunn und deren First Responder zu einem eingeklemmten Finger in einer Handschleifmaschine alarmiert. Nach medizinischer Stabilisierung und Verabreichung von Schmerzmitteln erfolgte die Befreiung des erheblich eingeklemmten Fingers mittels einer Feinsäge und kurz später konnte der Patient ohne weitere Verletzung dem Rettungsdienst übergeben werden.  Dabei erwies sich auch eines der mitgeführten iPad als hilfreich, es lieferte durch eine heruntergeladene Explosionszeichnung wertvolle Informationen zum Innenleben des Gerätes. Im Einsatz befanden sich der Rüstzug und die beiden First Responderfahrzeuge mit 19 Einsatzkräfte der FF Ottobrunn. Nur kurz später wurde Florian Ottobrunn erneut zu einem beginnenden Fahrzeugbrand in der Rosenheimer Landstraße gerufen!

Hier die zerlegte Handschleifmaschine
Hier die zerlegte Handschleifmaschine