Vor der Kamera von münchen.tv

In der Serie „Ortschaft der Woche“ wird auch die Ottobrunner Feuerwehr vorgestellt. Die Beiträge über Ottobrunn laufen ab 1. Februar in münchen.tv.

Marion Schieder besucht Gemeinden im Großraum München und spricht mit den Menschen.  Am 5. Januar 2016 war sie mit ihrem Kameramann bei der Ottobrunner Feuerwehr zu Besuch. Denn die Feuerwehr steht im Mittelpunkt eines der 6 Beiträge, die sie zur Zeit in Ottobrunn dreht. Sie unterhielt sich bei ihrem Rundgang von der Fahrzeughalle über die Einsatzzentrale zur Alarmumkleide nicht nur mit Kommandanten Eduard Klas, Vorsitzendem Klaus Ortmeier und Schriftführer Klaus Fischer. Gerade passend war, dass die Feuerwehr zum Drehtermin von einem Einsatz (Wohnungsöffnung) einrückte und so noch einige junge Kameraden spontan für ihre Fragen bereitstanden. Zum Abschluss des Gesprächs fuhr sie mit der Drehleiter in die Höhe und unter ihr fuhren Fahrzeuge mit Blaulicht aus der Halle.

Wann genau in der Woche ab 1. Februar der Beitrag über die Feuerwehr gesendet wird, war am Drehtag noch nicht bekannt. Sobald wir es wissen, werden wir informieren. Hier im Blog „Brandheiss“ und auf facebook.

Die Serie „Ortschaft der Woche“ wird werktäglich um 19.45 und 21.45 Uhr in münchen.tv ausgestrahlt und läuft ca. 15 Minuten.

Marion Schieder erläutert den Drehplan.
Marion Schieder erläutert den Drehplan.
Im Gespräch mit jungen Kameraden und Vorstand Klaus Ortmeier.
Im Gespräch mit jungen Kameraden und Vorstand Klaus Ortmeier.
Mit dem Kameramann und Klaus Ortmeier bespricht Marion Schieder die Dreharbeiten.
Mit dem Kameramann und Klaus Ortmeier bespricht Marion Schieder die Dreharbeiten.